image1

Unverträglichkeiten und Interoleranzen

Interoleranzen und Unverträglichkeiten aus energetischer Sicht

 

Sowie die Schulmedizin ihre verschiedenen Sichtweisen und Ansätze über Auslöser von verschiedensten Intoleranzen und Unverträglichkeiten von z.B.

Pollen, Heuschnupfen, Tierhaare, Hausstaubmilben, Früchte, Milchprodukten, Histamine, ... hat, gibt es aus energetischer Sicht ebenfalls eine sehr interessante Ansicht.

Diese sieht die akuten Reaktionen die auftreten als Fehlinformation, eine verbannte unbewusste Aggression, des Körpers gegenüber eines völlig harmlosen Stoffes. Eine sogenannte Schutzreaktion. Das soll heißen, wenn du eine Frucht isst und genau zum gleichen Zeitpunkt einen Schock erlebst, dann reagiert der Körper, durch die Körperintelligenz, jedesmal wenn du wieder die selbe Frucht isst eigentlich auf den Schock.  Auch unerlöste seelische Konflikte können unser System schwächen und Symptome auslösen. Dadurch ist das Immunsystem im Keller und in unseren Zellen herrscht absolutes Chaos. Sehr unangenehme Symptome treten auf.

Diese negativen Erlebnisse speichert unser Körper und kann daher jeder Zeit abgerufen werden. 

Mittels Kinesiologie kann ich diesen Schock lösen und das gespeicherte Erlebnis abkoppeln bzw. transformieren, sodass der Körper nicht mehr auf diese gute Frucht reagieren muss bzw. kann. Dadurch ordnet sich das Chaos in den Zellen und das Immunsystem erholt sich wieder. Es steigt die Energie und die Lebensgeister erwachen von neuem.

Die freudestrahlenden Berichte über die positiven Veränderungen meiner Klienten sind für mich jedesmal wieder absolut faszinierend.

Diese können alle heuer beschwerdefrei laut rufen: "Juhu der Frühling ist da!!!! :-) "

 

     

2018  Kinesiologie und Energetik in Innsbruck und Oberperfuss